Fahrradweg in Siebenbürgen: Burg von Rakoczi, 1000jährige Grenze, Kontumaz Kapelle

Wir starten unseren Fahrradtour von Boglarka Gasthaus (860m) in Richtung Süden. Nach ca.5.1km erreichen wir die Bahnübergang, wo wir nach links biegen müssen. Der Asphaltweg senkt langsam, links finden wir den Balvanyos Bach, rechts die Hegyeshavas Spitze. Nach dem Bahnhof von Bükk (Faget) finden wir auf der rechten Seite des Flusses Tatros den Burg von Rakoczi bzw. die tausendjährige Grenze. Diese Übergang war 1000 Jahre lang die Grenze zwischen Ungarn (bzw.österreichische Monarchie) und Rumänien. Im Wachhaus der Bahn funktioniert heute ein Museum. Gegenüber der Strasse finden wir die alte Kontumaz Kapelle mit einer Gedenkstätte der gefallenen deutschen und ungarischen Soldaten des II.Weltkriegs. Als Rückweg benutzen wir den selben Asphaltweg, nur mit leichtem Aufstieg.

Distanz: 32 km // Aufstieg: 303m // Max.Steigung: 15.1%, -18.9%
Zeitdauer: 5 Std // Niedrigster Punkt: 686m // Höchster Punkt: 860m

Photoalbum Route Google Map Video GPS Daten
Rakoczi Burg Kontumaz Rakoczi var Map Rakoczi Burg video Rakoczi Burg gps